Gesund leben

Gesund leben

Sehr geehrte Damen und Herren,
Guten Tag,da die Gesundheit ein kostbares Gut ist, möchten wir Sie heute zu diesem Thema informieren.Vorab sei gesagt, dass gesund leben nicht bedeutet, auf jeden Genuss zu verzichten, sondern viel mehr bewusst zu genießen. Manche Genussmittel und Verhaltensweisen sind für die Gesundheit allerdings eindeutig schädlich, dazu gehört das Rauchen von Zigaretten.Ernährung Besondere Achtsamkeit ist auf die Ernährung zu legen, möchte man gesund bleiben und sich gut fühlen. Eine ausgewogene Ernährung versorgt den Körper mit genügend Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Zugleich verzichtet sie auf zu viel Zucker und Fett. Auch gehärtete Fette, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe sollten im persönlichen Speiseplan eher nicht vorkommen. Kochen Sie lieber selber statt Fertiggerichte zu verwenden. Es müssen ja nicht immer aufwendige Gerichte sein, auch einfache Rezepte ergeben leckere Mahlzeiten.Die „Ernährungspyramide“ zeigt, wie ein idealer Speiseplan aussieht. Brot, Teigwaren, Kartoffeln und Nudeln bilden die Grundlage unserer Ernährung, gefolgt von Gemüse und Obst. Nehmen Sie jeden Tag Milchprodukte zu sich und essen Sie ein bis zweimal pro Woche Fisch. Fleisch sollte nicht öfter als zwei bis dreimal pro Woche gegessen werden. Gegen den Verzehr von mehreren Eiern pro Woche spricht nichts. Süßigkeiten und tierische Fette dagegen sind zu meiden.

Gönnen Sie sich dennoch von Zeit zu Zeit zum Beispiel ein gutes Stück Sahnetorte, weil es der Seele guttut. Schokolade mit einem Kakaoanteil von über 70% senkt sogar den Blutdruck.

Wasser

Damit Ihr Körper immer mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist, sollten Sie stets genügend Wasser trinken. Saft und Softdrinks sind für dieses kein Ersatz. 1 ½ Liter Wasser am Tag zusätzlich zu Tee und Säften ist das absolute Minimum der Trinkmenge, welche Sie täglich erreichen sollten. Als optimale Trinkmenge gelten 3 bis 4 Liter Wasser pro Tag.

Alkohol dagegen ist maßvoll zu genießen. In großen Mengen und vor allem auf die Dauer wirkt er sich verheerend auf den Körper aus. Auch ist bekannt, dass er dem Körper Wasser entzieht. Ein Glas Rotwein am Tag dagegen hat positive Effekte auf das Herz.

Schlaf

Schlaf ist wichtig, um dem Körper die Möglichkeit der Regeneration zu geben und am Tag die volle Leistungsfähigkeit zu erreichen. Wer weniger als 4 Stunden am Tag schläft, gefährdet seine Herzgesundheit. Mediziner empfehlen für Erwachsene eine Schlafdauer von 7 bis 8 Stunden.

Richtige Erholung findet man nur im Nachtschlaf. Der Mensch ist nicht dafür gemacht, nachtaktiv zu sein. Wer während der Nacht wach ist und am Tag schläft, verpasst das Tageslicht. Sonnenlicht ist essentiell für die Bildung von Vitamin D im menschlichen Körper.

Sport

Eine Voraussetzung, um lange gesund und vital zu bleiben, ist körperliche Bewegung. Es zu sehr mit dem Sport zu übertreiben, ist jedoch auch nicht gut. 3 mal pro Woche eine Stunde intensive Bewegung gilt als goldene Regel für körperliche Fitness. Sport stärkt Herz und Lungen, beugt Rückenproblemen und Problemen des Bewegungsapparats vor und baut Stress ab. Zwischen den Trainingstagen sollte je ein Ruhetag eingelegt werden.

4 Kommentare zu Gesund leben

  1. Besten Dank für Ihren klasse Beitrag.

    Ich bin schon länger ein stiller Leser. Und jetzt musste mich mal zu Wort melden bzw.
    mich mal bedanken.

    Machen Sie genauso weiter, freue mich schon auf die nächsten Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.